Anzeige

Einfach schneller abnehmen
Diätmittel - Diätshakes - Diätpillen
Zum FeelGood-Shop


Wissenswertes über Kohlenhydrate

Alles Zucker

Kohlenhydrate (engl.: Carbohydrates), zu denen auch die süßen Zucker zählen, werden von Pflanzen gebildet und kommen daher besonders in pflanzlicher Kost vor. Kohlenhydrate haben für Pflanzen ganz unterschiedliche Aufgaben zu erfüllen.

Um verstehen zu können, welche Bedeutung Kohlenhydrate bei der menschlichen Ernährung haben, ist es hilfreich, erst einmal Ihre – zum Teil ganz ähnliche – Rolle bei den Pflanzen zu betrachten.
 

1. Einfache Süßzucker

Das ist die „Basis-Version“ aller Kohlenhydrate. Einfacher Süßzucker wird von der Pflanze mit Hilfe des Sonnenlichts aus Wasser und Kohlendioxid (CO2) hergestellt. Diese „Photosynthese“ (Photo = Licht, Synthese = Herstellung) bildet die Energie-Grundlage für alles höhere Leben.

Für das weitere Verständnis wollen wir die einfachen Kohlenhydrate mit einem einfachen Kreis symbolisieren.

Kohlenhydrate: Zucker in der Ernährung

Kohlenhydrate: Einfacher Süßzucker

 

Pflanzen können süße Kohlenhydrate auch wieder zu Kohlendioxid und Wasser abbauen. Daraus gewinnen sie die Energie, von der sie leben. Süßer Zucker ist also der direkte Energiespender für die Pflanzenwelt.


Prev 1/6 Next »


Werbebereich für weiterführende Informationen und Tipps.

Kohlenhydratblocker:


Weitere Tipps:



Informationen und Aufklärung zum Thema Ernährung und Diäten:

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V.

Empfehlungen der DGE zu Diäten und zum Fasten

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL): zuständig für wesentliche Alltagsfragen der Verbraucherinnen und Verbraucher u.a. zu Fragen der Lebensmittelsicherheit, gesunde Ernährung, transparente Kennzeichnung, Wertschätzung für Lebensmittel und nachhaltige Erzeugung:

aerzteblatt.de: Beiträge zum Thema Ernährung