Wissenswertes über Diäten

Die Grundregel für jede Diät

Es gibt zahllose Diäten. Doch welche Diät passt zu mir? Welche Diät ist die beste? Ob Low Carb, 5:2 Diät, Stoffwechseldiätt, Schlank im Schlaf, Eiweißdiät, Atkinsdiät & Co, Intervallfasten, Detox-Fasten - allen Diäten zum Zwecke des Abnehmens liegen die gleichen Prinzipien zugrunde. 

Die Grundregel für jede Diät ist ganz einfach:

Man nimmt bei einer Diät ab,
wenn man weniger Kalorien zu sich nimmt,
als der Körper braucht.

 Das klingt zwar einfach, ist es aber nicht immer.

Zwar kann man in einer Diät ziemlich genau steuern, wie viele Kalorien man zu sich nimmt, aber man muss stets auch berücksichtigen, wie viel der Körper benötigt – und das, was er braucht, kann sich nach „oben“ und nach „unten“ verändern.

 

Schauen wir uns einmal die Teilaussagen der Diät-Regel einmal separat an.


Prev 1/8 Next »


Werbebereich für weiterführende Informationen und Tipps.

Buchempfehlungen Diättipps:


Weitere Tipps:



Informationen und Aufklärung zum Thema Ernährung und Diäten:

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V.

Empfehlungen der DGE zu Diäten und zum Fasten

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL): zuständig für wesentliche Alltagsfragen der Verbraucherinnen und Verbraucher u.a. zu Fragen der Lebensmittelsicherheit, gesunde Ernährung, transparente Kennzeichnung, Wertschätzung für Lebensmittel und nachhaltige Erzeugung:

aerzteblatt.de: Beiträge zum Thema Ernährung