Anzeige

Einfach schneller abnehmen
Diätmittel - Diätshakes - Diätpillen
Zum FeelGood-Shop


Schnell abnehmen ohne Sport?

Das bringt Sport beim Abnehmen - mit Übersicht über typische Freizeitsportarten

Sport und Abnehmen

Bei fast allen Diäten wird ergänzender Sport empfohlen. Sport in vernünftigen Maßen ist sicherlich gesund, das wird wohl kaum jemand bestreiten. Aber kann man nur in Kombination mit Sport schnell abnehmen oder kann man auch schnell abnehmen ohne Sport?

 

Wie viel Energie verbrauchtman mit und ohne Aktivität?

Wie im Beitrag „Wissenswertes über den Kalorienhaushalt“ eingehender ausgeführt wird, setzt sich unser Energiebedarf aus einem Grundumsatz und einem Leistungsumsatz zusammen.

Der Grundumsatz ist der Energieverbrauch des Körpers bei völliger Ruhe, d.h. ohne Aktivität und bei wohliger Umgebungstemperatur. Er liegt für einen durchschnittlichen Menschen mit angenommenen 70 kg Körpergewicht immerhin schon bei etwa 1.680 Kilokalorien pro Tag. So viel Energie verbraucht man also schon ohne jegliche Aktivität, also auch ohne Sport.

Da Sport gewissermaßen das Gegenteil von völliger Ruhe ist, muss man sich dafür den Leistungsumsatz ohne den Grundumsatz betrachten.

Der Leistungsumsatz umfasst alles, was Energie für Aktivität verbraucht. Dazu gehören schon die normalen Bewegungen im Wachzustand, wie aufrecht sitzen, stehen, gehen, Treppensteigen, aktiv denken, lesen (ja, auch das verbraucht Kalorien) und was man sonst noch so alles macht. Natürlich verbrauchen auch die Arbeit und Freizeitaktivität zusätzliche Energie. Ein paar typische Richtwerte für den Leistungsumsatz dazu finden Sie auf der Seite „Wissenswertes über den Kalorienhaushalt“.

Doch zurück zum Abnehmen. Eine einfache Regel besagt, dass man dann abnimmt, wenn man weniger Energie in Form von Nahrung zu sich nimmt, als man braucht.

Wie viel man braucht, hat eine Untergrenze. Das ist der Grundumsatz. So viel Kalorienzufuhr braucht man mindestens, auch ohne Aktivität und ohne Sport. Darunter würde man abnehmen - ohne Aktivität und ohne Sport.

Eine feste Obergrenze gibt es nicht. Nach oben ist der Kalorienbedarf abhängig von dem Grad, der Schwere und der Dauer der körperlichen und auch geistigen Aktivität.


Prev 1/4 Next »


Werbebereich für weiterführende Informationen und Tipps.

Ergänzende Buchtipps zu "Abnehmen ohne Sport":


Weitere Tipps:



Informationen und Aufklärung zum Thema Ernährung und Diäten:

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V.

Empfehlungen der DGE zu Diäten und zum Fasten

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL): zuständig für wesentliche Alltagsfragen der Verbraucherinnen und Verbraucher u.a. zu Fragen der Lebensmittelsicherheit, gesunde Ernährung, transparente Kennzeichnung, Wertschätzung für Lebensmittel und nachhaltige Erzeugung:

aerzteblatt.de: Beiträge zum Thema Ernährung