:
Anzeige

Die Amazon Hochzeitsliste

Kostenloser Service für die Planung Ihrer Hochzeit!

  • Ideal als online Geschenk-Wunschliste für Ihre Gäste. Mit einem Klick mit allen Gästen zu teilen.
  • Ideal auch, um alle benötigten Artikeln zusammenzustellen, um sie später ohne erneute Suche direkt bestellen zu können.

Erstellen Sie jetzt Ihre individuelle Hochzeitsliste - kostenlos!


 

Was ist dran an der Apfelessig-Diät?

Was darf ich bei der Apfelessig-Diät essen, was ist tabu?

Die Apfelessig Diät empfiehlt eine kalorienreduzierte Mischkost. Sie wäre danach bezüglich ihrer Kohlenhydrat-, Fett- und Proteinanteile als ausgewogene Diät einzustufen. Süßer Zucker, Weißmehlprodukte und Alkohol sind während der Apfelessig-Diät tabu. Der Apfelessig selbst ist unbestritten mineral- und vitaminhaltig. Er wirkt damit also sinnvollerweise einem Mineralstoff- und Vitaminmangel entgegen.

 

Wie lange dauert die Apfelessig-Diät?

Es gibt keine vorgeschriebene Mindest- oder Höchstdauer der Apfelessig Diät.  Es ist aber wegen der potenziell schleimhautreizenden Wirkung des Apfelessigs sicher empfehlenswert, die Diät nicht läger als 1 bis 2 Wochen durchzuführen, aber allerspätesten dann - das heißt auch vorzeitig - abzubrechen, wenn sich die Schleimhäute der Speiseröhre gereizt anfühlen.  

 

Was ist also dran an der Apfelessig-Diät?

  • Kann man mit der Apfelessig-Diät abnehmen? Ja.
     
  • Wieviel kann man mit der Apfelessig-Diät abnehmen? 1 kg oder mehr, abhängig von Geschlecht, Alter, Gewicht und davon, welchen Sport man zusätzlich treibt und wie viel davon.
     
  • Worauf ist der Diät-Erfolg zurückzuführen? Sicher auf die Kalorienreduktion, ggf. kombiniert mit sportlicher Aktivität.
     
  • Welche Rolle spielt der Apfelessig bei der Diät? Nach meiner Einschätzung keine oder kaum eine. Apfelessig liefert ein paar Mineralstoffe und wasserlösliche Vitamine. Evtl. verdirbt der saure Geschmack vorübergehend etwas den Appetit. Ansonsten ist für mich nicht zu erkennen, welche unmittelbar diätische Wirkung der Apfelessig haben sollte. Aber wenn man ihn gut verdünnt, wird er wohl auch kaum schaden.

 

Resümee

Wer die Apfelessig-Diät bestimmungsgemäß durchführen möchte, wird damit abnehmen. Gegen den Apfelessig in Maßen ist wenig einzuwenden, außer dass er sauer schmeckt, in zu hoher Konzentration oder auf Dauer die Schleimhäute reizt und zur Übersäuerung beiträgt. Gemessen an seinem Nutzen für den Vitamin- und Mineralhaushalt würde ich ihn persönlich eher durch Multivitamin- und Mineralstoff-Kombinationspräparate ersetzen. Die schmecken besser und sind in ihrer Zusammensetzung umfassender sowie gehaltvoller. Aber dann müsste man wohl eher von einer "Multivitamin-Diät" sprechen, anstelle von einer "Apfelessig-Diät"...  :-D

 

 


« Prev 3/3 Next



Werbebereich für weiterführende Informationen und Tipps
Falls Sie hier nichts angezeigt bekommen, aber an weiterführenden Tipps interessiert sind, deaktivieren Sie Ihren Adblocker und/oder die Blockierfunktionen Ihres Browsers.


Suchfeld für Diätbücher und Rezeptbücher | Link zu Bücher.de:


Diätbücher und Rezeptbücher portofrei bestellen!
Jetzt bei www.buecher.de!



Direkt zur Suchergebnisseite von Amazon:

Apfelessig Diät Suchergebnisseite


Ergänzende Buchtipps und mehr zur Apfelessigdiät



Weitere Tipps: